Foto: UYN

Für alle Laufbegeisterten: Die neue Marathon Kollektion von UYN

Zehntausende Läuferinnen und Läufer haben im vergangenen Jahr ein Laufshirt getragen, das UYN speziell für die internationalen Marathons in Košice (Slowakei), München und Venedig entworfen hat. Aus dieser Erfahrung entstand die neue, auf den Laufsport fokussierte Linie „Marathon“. Komplementiert wird die Kollektion durch Shorts mit dem innovativen Zero-Friction-System, das Scheuern des Stoffes auf der Haut verringert und so für hohen Komfort auch auf langen Laufstrecken sorgt.

Bewegungsfreiheit, Leichtigkeit und Atmungsaktivität sind die Schlagworte der neuen Linie, die für die Sommerzeit und alle Läufertypen geeignet ist. Mit einer großen Auswahl an Farben – das Shirt gibt es in jeweils drei Varianten für Herren und für Damen, die Shorts in jeweils zwei Varianten – bringt die Marathon Linie Dynamik und Frische in den Laufsport.

Top Bewegungsfreiheit dank Hypermotion-System

Perfekte Passform, ergonomisches Design, hohe Elastizität des Stoffes. Das Halbarm-Shirt Marathon ist so konzipiert, dass es sich jeder Bewegung anpasst, ohne einzuengen. Das Hypermotion-System von UYN ermöglicht einen komplett nahtlosen Schulterbereich für absolute Bewegungsfreiheit. Wie die vom CeRiSM – dem Forschungszentrum für Bergsport und Gesundheit der Universität Verona – durchgeführten wissenschaftlichen Tests bestätigen, entsteht beim Tragen der UYN Shirts sowohl unter statischen als auch unter sportlichen Bedingungen im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten weniger Druck im Bereich der Schultermuskulatur. Das bedeutet mehr Bewegungsfreiheit, größere Beweglichkeit und hervorragenden Komfort beim Laufen.

Eine weitere Besonderheit der Shirts der Marathon Linie ist die von UYN exklusiv entwickelte Thermoregulierung. Das an Brust und Rücken integrierte Coolvent-System absorbiert überschüssigen Schweiß und erzeugt einen Luftstrom auf der Haut. Unter den Armen sorgt die Drylight-Technologie für maximale Atmungsaktivität.

Ultraleichte und reibungsfreie Shorts

Minimalismus und Funktionalität: Diese Philosophie hat die Entwicklung der Shorts der Marathon Linie stark beeinflusst. Nach Untersuchung der Dynamik des Laufens hat UYN ein neues Schnittmuster entworfen, das ohne Nähte im Beinbereich auskommt, und die beiden Hälften der Shorts mit nur einer Naht in der Mitte verbindet. Das Zero-Friction-System minimiert so die Reibungspunkte des Gewebes auf der Haut und verhindert Irritationen. Die Weichheit und hohe Elastizität, die durch die dreidimensionale Verarbeitung des Gewebes ermöglicht wird, tragen ebenso wie der elastische und anatomische Taillenbund zu hohem Komfort bei.

Dank des minimalistischen Schnittes, der auf alle überflüssigen Elemente verzichtet, wurde es möglich, Lauf-Shorts herzustellen, die mit weniger als 70 Gramm ultraleicht sind. Ein weiterer Vorteil, der proportional zur zurückgelegten Strecke zunimmt.

Empfohlene Beiträge