Foto: UYN

UYN unterstützt Deutschen Skiverband mit innovativer Funktionsunterwäsche

UYN ist stolz, mit der Einführung von Natyon 2.0, eine Partnerschaft mit dem Deutschen Skiverband einzugehen. Die Wintersportsaison 2020/21 beginnt am 17. Oktober in Sölden, mit einer großen Neuerung: Die italienische Marke wird die deutsche Alpin-Ski-Nationalmannschaft mit innovativer Funktionsunterwäsche einkleiden.

Walter Vogel, Geschäftsführer DSV Marketing GmbH, über die Herausforderungen dieser Saison: „Der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten an den Rennen steht für uns an oberster Stelle. Hierfür haben wir ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das wir aktuell sogar TÜV-zertifizieren lassen und danach individuell auf jedes Stadion anpassen werden. Das beinhaltet unter anderem die Trennung der jeweiligen Gruppen wie Sport, Medien und Helfer sowie die Lenkung der Besucherströme, wenn das jeweilige Gesundheitsamt Besucher zulässt. Der Wintersport an sich besitzt ohnehin hervorragende Voraussetzungen wie z.B. das Tragen von Handschuhen, der Aufenthalt an der frischen Luft und ausreichend Abstand, um sicher Sport zu treiben oder Veranstaltungen zu besuchen. Insgesamt blicken wir deshalb der Weltcup Saison zuversichtlich entgegen.“

Natyon 2.0

Der alpine Ski-Weltcup 2020/21 startet am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Oktober mit dem traditionellen Riesenslalom in Sölden (Österreich). Dies ist die dritte Weltcupsaison für UYN – Unleash Your Nature – als eine der führenden Figuren in der Welt des Wintersports. Auch in diesem Jahr ist die italienische Marke UYN, offizieller Ausrüster des Deutschen Skiverbands (DSV) und ist bereit die deutschen Athleten mit großen Innovationen zu unterstützen. Natyon 2.0 ist die Weiterentwicklung der bisherigen Funktionsunterwäsche und der Skisocken. Dank der Zusammenarbeit mit den besten Skifahrern der Welt und den Studien der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, ist Natyon 2.0 in Bezug auf Muskelunterstützung, Bewegungsfreiheit und Thermoregulierung noch leistungsfähiger.

Zwei Skisaisonen, 94 Erfolge

Im Herbst 2018 gestartet, ist Natyon zu einer Ikone für professionelle Skifahrer und Wintersportler geworden. In den letzten beiden Skisaisonen des Alpinen Skiweltcups, gewannen die Athleten mit UYN, 94 Rennen und dominierten die Gesamtwertung mit Federica Brignone, Aleksander Aamodt Kilde (2020) und Marcel Hirscher (2019). Genau wie die großen Champions, die sich nie mit einer Leistung zufriedengeben, sondern immer dem nächsten Sieg hinterherjagen, hat UYN mit Tests und Entwicklungen weitergemacht, um Natyon 2.0 zu entwickeln.

Totale Bewegungsfreiheit

Das Design der Natyon 2.0 Unterwäsche zeichnet sich durch dynamische Linien aus, die sich in den Farben der Nationalflagge um Schultern, Bizeps, Lenden- und Quadrizeps wickeln. Es handelt sich nicht um ein einfaches ästhetisches Detail, sondern um eine präzise Funktion: Die DYNAMIC LINES fördern die strategische Unterstützung der Muskeln und sorgen für mehr Komfort. Die ergonomische Passform, die hohe Elastizität des Gewebes und die einteilige Schulterkonstruktion, dank der HYPERMOTION-Technologie, ermöglichen Natyon 2.0 absolute Bewegungsfreiheit.

Das perfekte Mikroklima für Leistungen bei niedrigen Temperaturen

Hergestellt aus High-Tech-Garn TEXLYTE NANO, ultraleicht, aber mit sehr großer Isolationskraft, schafft Natyon 2.0 das ideale Mikroklima für intensive Aktivitäten bei niedrigen Temperaturen. Die COOLVENT-Technologie im Brust- und Rückenbereich transportiert den Schweiß schnell nach außen und fördert dank dreidimensionaler Mikrokanäle einen konstanten Luftstrom auf der Haut. DRYLIGHT wurde entwickelt, um die Atmungsaktivität an strategisch wichtigen Stellen zu erhöhen, während das HEATMEMORY-System Wärme speichert, um zu verhindern, dass der Körper auskühlt.

Die ersten Skisocken mit Shockwave-Technologie

UYN Natyon 2.0 Skisocken sind die einzigen mit SHOCKWAVE-Technologie, die Stöße absorbiert und den Druck entlang spezifischen dreidimensionalen Kanälen verteilt. Die COOL AIR FLOW Mikrokanäle auf der Innenseite fördern die Luftzirkulation und bilden eine isolierende Schicht zwischen Stoff und Haut. Das Ergebnis ist die perfekte Kombination aus Komfort und Leistung, die den Athleten bei jeder Aktivität und bei jedem Rennen optimal unterstützen.

Die glorreichen Neun: Nationalmannschaften, die sich für UYN entschieden haben

Neun Nationalmannschaften haben UYN für die Saison 2020/21 ausgewählt: Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Norwegen, Slowenien, Russland, China und die slowakische Biathlonmannschaft. Weltmeisterin Petra Vlhova und Olympiasiegerin Ester Ledecka setzen ebenfalls auf die hohe Qualität von UYN. Zum UYNner-Team gehören unter anderem die Skilegenden Maria Höfl-Riesch, Kristian Ghedina, Giorgio Rocca, Didier Cuche, Nicole Hosp, Luc Alphand und Veronika Zuzulova.

Empfohlene Beiträge