Foto: SIR

Michelin und SIR präsentieren den Sicherheitsschuh der Zukunft

Rutschiger Untergrund und unebenes Gelände können am Arbeitsplatz lebensgefährlich sein. Deshalb ist ein zuverlässiger und stabiler Spezialschuh für die Sicherheit am Arbeitsplatz unentbehrlich. Für die Entwicklung eines entsprechenden Schuhs war es naheliegend, dass SIR Safety System, einer der führenden italienischen Hersteller und Vertreiber von Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhen und persönlicher Schutzausrüstung (PSA), auf das fundierte Wissen von Michelin in Sachen Bodenhaftung zurückgegriffen hat. Michelins Expertise aus dem Reifenbereich wurde mit der Philosophie „From tyres to soles“ auf die Entwicklung einer Spezialsohle übertragen, um einen innovativen und leistungsstarken Schuh für den Einsatz im Innen- und Außenbereich zu schaffen. Durch die Zusammenarbeit ist das neue Modell UFO entstanden, das mit einer MICHELIN Sohle in neuem und technisch durchdachtem Design ausgestattet ist.

Die Produktspezialisten bei Michelin haben – exklusiv für SIR – eine High-Tech-Lösung für eine Außensohle entwickelt, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich volle Leistung bringt. Das Sohlenprofil garantiert hervorragende Traktion, Langlebigkeit und Anpassungsfähigkeit auf unterschiedlichen Untergründen. Inspirieren ließen die Entwickler sich von dem Motorradreifen MICHELIN Pilot Road 3, der sich durch ein innovatives Design für mehr Grip auf nassem Untergrund und eine leistungsstarke Gummimischung auszeichnet. Sie ermöglicht es dem Reifen, sich optimal an die unterschiedlichsten Bodenbedingungen anzupassen. Diese Eigenschaften konnten auf die neue MICHELIN Sohle übertragen werden. Stollen mit großen Kontaktflächen sorgen für eine effektivere Bodenhaftung auf allen Untergründen und gewährleisten einen besseren Halt auf den meisten rutschigen Untergründen. Das Sohlenprofil hat genau wie der zugrunde liegende Reifen tiefe Rillen, die eine verbesserte Abführung von Wasser und anderen Flüssigkeiten gewährleisten. Eine leistungsstarke und technisch hoch entwickelte Gummimischung sorgt für Traktion, Anpassungsfähigkeit und Verschleißbeständigkeit. Sie ist antistatisch und selbst auf öligem Untergrund sicher. Der neue Schuh mit einem fast nahtlosen Schaft aus flexiblem Hightech-Material wird in drei Modellen und den Schutzklassen S1P und S3 angeboten. Die Gummierung des Obermaterials gewährleistet eine höhere Festigkeit des Schuhs, ohne die Leichtigkeit oder Atmungsaktivität zu beeinträchtigen.

Der neue Sicherheitsschuh UFO wurde auf der Fachmesse A+A vom 17. bis 20. Oktober 2017 in Düsseldorf offiziell vorgestellt.

„Wir hatten uns das ehrgeizige Ziel gesteckt, den Sicherheitsschuh der Zukunft zu entwickeln – ein Hightech-Produkt, das den Wünschen der Kunden nach einem Schuh gerecht wird, der hervorragenden Grip sowohl auf trockenem wie auch nassem Untergrund bietet. Deshalb haben wir uns nach einem Partner umgesehen, der im Bereich Spezialsohlen besonders beschlagen ist. Unsere Wahl fiel auf Michelin, ein Unternehmen, das uns durch seine große Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Reifen bei der Entwicklung eines Sohlenprofils mit hervorragenden Leistungsmerkmalen und hoher Zuverlässigkeit optimal unterstützt.“

Gino Sirci
CEO bei SIR Safety System SpA.

„Die Vermeidung von Risiken bei der Arbeit hängt an Dingen, die uns wie Kleinigkeiten vorkommen mögen, tatsächlich jedoch entscheidend für die Vermeidung von Unfällen und Verletzungen sind. Und es ist genau dieses Auge fürs Detail, das uns mit SIR Safety System verbindet und zum idealen Partner für die Entwicklung eines Schuhs wie UFO macht. Wir freuen uns sehr, dass wir mit SIR bei einem anspruchsvollen Entwicklungsprojekt zusammenarbeiten konnten, bei dem wir das große Know-how von Michelin in ein innovatives und zuverlässiges Produkt einbringen konnten.“


Andrea de Pascale
Head of Marketing & Partnership Development bei JVI für MICHELIN Technical Soles

Empfohlene Beiträge