Foto: Stromer

Stromer Community legt 472‘913 km* in 24 Stunden mit Stromer S-Pedelecs zurück

Die myStromer AG hat ihr 10jähriges Jubiläum auf besondere Art gefeiert. Anstatt einen Tag der offenen Tür zu veranstalten, hat Stromer die Community aufgerufen, am 10.10.19 in die Pedale zu treten. Grosses Ziel war es, innerhalb von 24 Stunden die Erdkugel 10 Mal zu umrunden – also 400’750 km zu fahren. Bis Mitternacht (MEZ) haben insgesamt 10’909 Stromer Nutzer zum Rekord beigetragen und gemeinsam eine rekordverdächtige Distanz von 472‘913 km zurückgelegt. Das ergibt einen sehr beachtlichen Durchschnitt von 43.35 km pro Teilnehmer.

«Uns war es wichtig, Stromer Nutzer weltweit an unserem Jubiläum teilhaben zu lassen, und gemeinsam Geschichte zu schreiben. Dies ist uns gelungen und das bei garstigem Herbstwetter mit Wind und Regen vielerorts. Stromer zeichnet sich durch seine Alltagstauglichkeit, die Konnektivität, den effizienten Motor und die hohe Reichweite aus. Nun können wir auch sagen, dass wir wohl die aktivste Community haben. Dieses enorme Engagement der Community erfüllt uns mit Freude und Stolz», so Marco Schneider, Head of Marketing & Communications.

Mit verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen auf den Social Media Kanälen hat man den Event vor zwei Monaten angekündigt und begleitet. In vielen Ländern ist das Thema von der Fan-Gemeinschaft aufgenommen worden, und so hat es verschiedene Side-Stories gegeben wie z.B. Jan Kooman, der 700 km nonstop mit einem Stromer von Lot (Belgien) zum Hauptsitz von myStromer AG (Oberwangen bei Bern) gefahren ist. Ein unvergesslicher Tag in der Stromer Geschichte. Mehr über das Jubiläum auf der Kampagnenseite wearestromer.com oder auf www.stromerbike.com/de/unternehmen/moments

*471’570 km wurden über die Stromer OMNI – App getrackt (z. B. ST1 X, ST2, ST2 S, ST3, ST5) und 1’343 km wurden von Teilnehmern via manueller Datenübermittlung beigetragen (z. B. V1, ST1)

Empfohlene Beiträge