Foto: Victoria

Victoria verjüngt Modellprogramm 2020 und stellt neue Kategorien vor

Die traditionell im komfortablen Allround-Segment beheimatete Marke Victoria öffnet sich mit gezielten Programmerweiterungen bei den Pedelecs stärker einer jüngeren Zielgruppe. Neben zahlreichen optisch wie technisch überarbeiteten Modellen sind es speziell die Baureihen eAdventure und eTouring, die für eine dynamische Modelloffensive im Programm sorgen. Neben den Bosch Mittelmotoren wird das Shimano Steps System eine zentrale Rolle bei den Antrieben spielen.

Victoria eAdventure Serie

Mit der eAdventure Serie platziert Victoria eine mit den Shimano Steps Antrieben spezifizierte Schlechtwege-Baureihe. Zwei Modelle im Segment der Sport Utility Bikes (SUB/Crossover) sind als moderne Reisetourer mit breiter MTB-Bereifung neu im Programm. Die eAdventure Serie ist somit als Reisetourer mit besonders hohem Nutzwert konzipiert. Hier kommen die beiden leistungsstärksten E-8000 und E-7000 Antriebe zum Einsatz. Zum Gesamtpaket passt auch die Ausstattung mit Suntour Mobie Gabeln mit Steckachse sowie die 27,5“ Schwalbe Smart Sam Plus MTB-Bereifung mit StVZO-konformen Reflex-Streifen. Die eAdventure Modelle sind Pedelecs für ambitionierte Trekking- und Radreisetouren auch bei schlechten Straßenverhältnissen. Im Vergleich zur eTouring Serie verfügen die eAdventure Modelle über eine größere Bodenfreiheit.

Victoria eTouring Serie

Die Victoria eTouring Serie ist mit den Shimano Steps Antrieben E-5000, E-6100 und E-7000 ausgestattet. Die sieben vollausgestatteten Allrounder verfügen über einen konischen Steuerkopf, flache Vorbauten, breite Lenker sowie über schwarze Kassetten, Felgen und Speichen. Alle eTouring Modelle sind gemacht für den zuverlässigen Alltags- und Toureneinsatz – jedes mit seinem ureigenen Charakter. Die beiden Topmodelle eTouring 8.9 und eTouring 8.8 sind mit dem drehmomentstarken E-7000 Mittelmotor und 504 Wh Akku ausgestattet und unterscheiden sich speziell durch die Schaltung (1×11 XT vs. 1×10 Deore). Obwohl der E-7000 Mittelmotor ursprünglich für den Einsatz an E-Mountainbikes konzipiert wurde, passt seine Charakteristik wunderbar zur agilen eTouring Serie. Die drei eTouring Modelle 7.4 / 7.3 / 6.3 sind mit dem harmonischen E-5000 Steps Mittelmotor ausgestattet, der wie kein anderer Antrieb für ein besonders natürliches Fahrgefühl sorgt. Zwei weitere Modelle mit dem E-6100 Antrieb komplettieren die eTouring Palette.

Victoria eTouring 7.7

Das Highlight der Kollektion ist das eTouring 7.7, das mit der perfekt zum Antrieb passenden, elektronisch schaltenden Nexus Inter-5E Nabe ausgestattet ist, die speziell für den Einsatz an Pedelecs entwickelt wurde. Das Besondere an der Nexus Inter-5E ist, dass sie im Vergleich zu einer Nexus 8 auf die ersten drei Anfahrgänge verzichtet. Die fünf Gänge sind so übersetzt, dass die Entfaltung der Nexus Inter-5E im höchsten Gang rund einen Meter höher ist, als die Entfaltung der Nexus 8 im höchsten Gang. Das eTouring 7.7 gibt es sowohl mit Freilauf als auch mit Rücktritt. Damit ist Victoria der erste Hersteller, der die Nexus Inter-5E auch mit Rücktritt anbieten wird (lieferbar ab Februar 2020, die Freilauf-Version bereits ab Oktober/November 2019). Als einziges Modell wird die Nabe (sowohl Freilauf als auch Rücktritt) beim eTouring 7.7 als elektronisch schaltbare Di2 Version eingesetzt, was nicht nur die Schaltkabel überflüssig macht und für eine cleanere Optik sorgt, sondern das Pedelec auch vollautomatisch schalten lässt. Für einen Verkaufspreis von 2.999 € gibt es somit ein Top-Nabenschaltungsmodell, das mit drehmomentstarkem Shimano Steps E-6100 Mittelmotor (60 Nm) und 504 Wh Batterie ausgestattet ist.

Victoria eTrekking 10er Serie

Mit der eTrekking 10er Serie schließt Victoria eine bislang unbesetzte Lücke innerhalb der Baureihe. Die drei Kettenschaltungsmodelle sind mit den Bosch Performance CX Antrieben der vierten Generation ausgestattet. Mit semi-integrierten und mittels Hardcover geschickt kaschierten Bosch PowerPack 500 Batterien erhalten die drei eTrekking Modelle ein deutlich modernes Äußeres im Bereich der Trekking-Pedelecs der Mittelklasse. Topmodell ist das eTrekking 10.10 mit Bosch SmartHub Display und gefederter sowie höhenverstellbarer Sattelstütze.

Victoria eTrekking 12/11er Serie

Die neue eTrekking 12/11er Serie ist mit Bosch PowerTube Batterie und den neuesten Antrieben ausgestattet und mit zwei Ketten- sowie drei Nabenschaltungsversionen verfügbar. Geometrie und Ausstattung sind komfortorientiert. Das Topmodell bei den Nabenschaltungsmodellen ist das eTrekking 11.9 mit Performance CX Antrieb, stufenlos schaltbarer Enviolo TR und Gates CDX Riemen.

Victoria eUrban 13.9

Victoria interpretiert den Trend, nicht nur Batterien komplett im Rahmen zu integrieren, sondern das gesamte Pedelec mit einer besonders cleanen Optik zu versehen auf seine Art. So ist beispielsweise das eUrban 13.9 als einziges Modell mit der Bosch DualBattery Technik, also dem Einsatz von rahmenintegrierten PowerTube 500 und Power-Pack 500 Sitzrohr-Akku ausgestattet. Für Vortrieb sorgt der drehmomentstarke Bosch Performance CX Motor.

Testmodelle und weiterführende Informationen

Die neuen Victoria Modelle werden auf der Eurobike vorgestellt. Gerne unterstützen wir Sie mit Testrädern für Vorstellungen, Einzel- und Vergleichstests sowie mit zusätzlichem Bild- und Infomaterial. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Empfohlene Beiträge