Foto: 7mesh

7mesh präsentiert die WK2 Bib Shorts speziell für Frauen

Wenn es um Radbekleidung für Frauen ging, war die Devise der Radindustrie lange Jahre “shrink it and pinkt it”. Für Männer konstruierte Produkte wurden einfach etwas kleiner und etwas mehr rosa gemacht. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Aber eine wirklich gut funktionierende Bib Short mit schneller „Ausziehfunktion“, wenn die Natur eine Bio-Pause einfordert, ist nach wie vor so schwierig zu finden, wie die Nadel im Heuhaufen.

Designer und Entwickler der kanadischen Marke 7mesh haben sich vom ersten Tag an der Herausforderung gestellt, hochfunktionelle, aber gleichzeitig auch stylische und komfortable Radbekleidung für Damen zu kreieren. Es stand außer Frage, bereits existierende Produkte einfach nur zur kopieren, weshalb es zu einem langen, Geduld und Ausdauer erfordernden Gestaltungsprozess kam, mit unzähligen Prototypen, Feldtests, Verbesserungsvorschlägen und Änderungswünschen von weiblichen Testern. Designer und Entwickler der kanadischen Marke 7mesh haben sich vom ersten Tag an der Herausforderung gestellt, hochfunktionelle, aber gleichzeitig auch stylische und komfortable Radbekleidung für Damen zu kreieren. Es stand außer Frage, bereits existierende Produkte einfach nur zur kopieren, weshalb es zu einem langen, Geduld und Ausdauer erfordernden Gestaltungsprozess kam, mit unzähligen Prototypen, Feldtests, Verbesserungsvorschlägen und Änderungswünschen von weiblichen Testern.

Heute ist 7mesh sehr stolz, die brandneue WK2 Bib Short mit „Pull2P-Technology“ vorzustellen, die erste Bib Short auf dem Markt, die sich in Sekundenschnelle runterziehen lässt, ohne Trikot oder Jacke ausziehen zu müssen. Das Geheimnis der WK2 ist die Kombination des weichen, leicht formgebenden Hüftbands im Yoga-Stil, mit den super elastischen Hosenträgern. Diese kreuzen sich auf dem Rücken und sind einzeln an den äußeren Stoffbahnen angenäht. Der größte Teil der Short ist aus super weichem Nylon mit ausgezeichnetem Dehnungs- und Rücksprungsvermögen gefertigt. Das im 3D Verfahren vorgeformte Sitzpolster von Elastic Interface ist mit 7meshs spezieller „clean finish construction“ integriert, um jegliche Reibungspunkte zu eliminieren. Die neue Saumkante am elastischen Beinabschluss ist aufgedruckt, so wird ein Verrutschen verhindert, ohne dass es zu Druckstellen kommt.

Material: Miti Performer – 80% Nylon, 20% Spandex Knit, 100% Polyester Knit Mesh, Elastic Interface Performance Max Sitzpolster

Details:

  • Gepolstertes Hüftband
  • 100% Polyester-Netz Sitzpolster Futter
  • 45mm weiche, elastische Träger
  • Reflektierendes Logo

Gewicht: 177g
Farben: black
Größen: XS-XL
UVP: 140,00 €

Empfohlene Beiträge