Für die Zeit danach

Wir alle träumen davon, endlich wieder uneingeschränkt, wann und mit wem wir wollen, rausgehen zu können. Für alle, die jetzt schon darüber nachdenken, wie sie in «der Zeit danach» am schnellsten, aktivsten, mit dem besten Style, oder am umweltfreundlichsten durch die Stadt, zum Einkaufen, an den See oder zum Wandern kommen wollen, haben wir hier eine kleine Auswahl an ganz verschiedenen Rädern zusammengestellt.

Victoria eTouring 7.7 und eAdventure 8.9

Das eTouring 7.7 ist mit der perfekt zum Antrieb passenden, elektronisch schaltenden Nexus Inter-5E Nabe ausgestattet, die speziell für den Einsatz in Pedelecs entwickelt wurde. Dank der elektronischen Shimano Di2 Schaltung entfallen sämtliche Schaltkabel, was für eine sehr aufgeräumte Optik sorgt. Auf Wunsch übernimmt die Schaltung den Schaltvorgang vollautomatisch und sorgt automatisch immer für die passende Übersetzung. Der Drehmomentstarke Shimano Steps E-6100 Mittelmotor mit 60 Nm und die 504 Wh Batterie runden das hochwertige Gesamtpaket ab. Erhältlich als Freilaufversion oder mit Rücktritt.

Kein Weg zu steil, kein Weg zu holprig, mit dem Schlechtwege-Modell eAdventure 8.9 bringt Victoria einen Alleskönner ins Spiel, der sich zwischen Trekkingrad und Mountainbike positioniert. Mit dem leistungsstarken Shimano Steps E-8000 Antrieb punktet das Allround-Bike mit hohem Nutzwert und Komfort, auf Tour oder im Alltag.

UVP eTouring 7.7: 2.999 Euro
UVP eAdventure 8.9: 3.499 Euro

Excelsior Swagger und Vintage D

Wer den Fokus auf Stil und reduziertes Design legt, für den passen die auf das Essentielle reduzierten Lifestyle- und Stadträder Swagger und Vintage D. Anders als ein Fixie kommt das Swagger mit einer komfortablen und langlebigen 7-Gang Nexus-Nabenschaltung und lässt sich bei Bedarf mit Licht und Schutzblech ausrüsten.

Das als Damen- und Herrenmodell erhältliche Vintage D steht dem Swagger in Sachen Stil in nichts nach: Das Design orientiert sich an Rädern der 60er- und 70er-Jahre, davon zeugen Sattel und Griffe in Lederoptik, Hammerschlag-Schutzbleche und die Bereifung im Retrostyle.

Zu den Excelsior Rädern gibt es auch trendige Accessoires, wie z.B. den ans Rad fixierbaren Coffee-to-go-Becher, Emaille Becher im Hipster-Look, oder den als Plastiktüten-Ersatz zum Einsatz kommenden Juteturnbeutel.

UVP Swagger 7-Gang: 519,95 Euro
UVP Vintage D Mixte und Herren: 599,95 Euro

i:SY – Ride it! Love it!

Mit dem i:SY DriveE S8 mit Bosch-Motor können unterschiedlich große Menschen, sowohl «Er» mit 190 cm als auch «Sie» mit 150 cm (oder umgekehrt!), ein und dasselbe Rad nutzen. So eignet sich das i:SY perfekt als Familienrad für Einkauf und Freizeit – und das Auto bleibt einfach mal in der Garage. Neu für 2020 gibt es das i:SY DriveE S8 SR jetzt auch mit Riemenantrieb und Rücktrittbremse.

Wer auch Wasserkisten oder ähnliches ganz ohne Auto transportieren möchte, wählt mit dem i:SY Cargo den Sportwagen unter den Transporträdern. Dank Bosch Performance-Motor ist es wendig und schnell, und lässt sich erstaunlich leicht durch Engstellen manövrieren.

Die Pedale aller i:SY Modelle lassen sich einklappen, die Lenker querstellen, so dass ein abgestelltes i:SY weniger Platz als ein klassisches Rad benötigt.

UVP i:SY DriveE S8 mit Kettenantrieb: Ab 2.799 Euro
UVP i:SY DriveE S8 mit Riemenantrieb: Ab 3.399 Euro
UVP i:SY Cargo N3.8 Riemenantrieb: Ab 4.499 Euro

Empfohlene Beiträge