Pieps Premium Alpine Performance – Lawinen-Sicherheit aus Österreich

Das österreichische Unternehmen Pieps GmbH gilt als weltweiter Technologieführer bei der Herstellung von Lawinenverschüttetensuchgeräten („Lawinen-PIEPS“). Seit mehr als 45 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Produkte für alpine Sicherheit im Schnee. Wichtigste Absatzmärkte: Österreich, Deutschland, USA, Kanada, Schweiz, Tschechien, Italien, Frankreich und Norwegen.

Mehrfach ausgezeichnete Technologieführerschaft

Bereits 1968 entwickelte PIEPS in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Graz das erste LVS-Gerät, das 1971 erfolgreich in den Markt eingeführt wurde. Als erstes Unternehmen weltweit brachte PIEPS 2003 mit dem PIEPS DSP das erste 3-Antennen-LVS-Gerät mit digitaler Signalverarbeitung und integrierter MARK- und SCAN-Funktion auf den Markt. Eine weitere Produkt-Innovation ist die einzigartige Sonde PIEPS iPROBE mit elektronischer Trefferanzeige, die die Suchzeit um bis zu 60% reduziert und damit die Überlebenschance drastisch erhöht.

Im Winter 2014 wurde auch der Lawinenairbag-Markt mit der Einführung des PIEPS JETFORCE revolutioniert. Dabei handelt es sich um die erste elektronische Lawinenairbag-Technologie mit Düsengebläse, die rein die Umgebungsluft zum Aufblasen benutzt und Mehrfachauslösungen ohne Zusatzkosten ermöglicht. Der Airbag wird nach 3 Minuten automatisch entleert – bei einer Verschüttung wird so der Schneedruck auf die verschüttete Person verringert und es entsteht eine Atemhöhle.

Das Geheimnis des Erfolges ist die enge Zusammenarbeit von alpinen Praktikern und Technikern in der hausinternen Entwicklungsabteilung und das eigene Produktions-Kompetenzzentrum in Lebring/Österreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pieps.com

PIEPS RACE LINE

Die PIEPS RACE LINE umfasst ein komplettes Snow-Safety Paket für den Rennsport. Die Produkte überzeugen durch geringstes Gewicht, einheitliches Design und spezielle Features für den Rennsport.

Das PIEPS MICRO BT RACE mit nur 150 g inkl. Batterie ist das kleinste und leichteste volldigitale 3-Antennen-LVS-Gerät und vereint maximale Leistungsfähigkeit mit einfachster Bedienung bei der Kameradenrettung. Die extra leichte PIEPS PROBE CARBON 240 RACE ist mit einem einfachen Spannmechanismus und dem bewährten PIEPS Speed-Cone-System ausgestattet. Die PIEPS SHOVEL T500 RACE garantiert leichtes Gewicht sowie beste Stabilität durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung und ausgeprägte Mittelstege. Der PIEPS RACE 20 ist ein leichter Rucksack mit einem eigenen Fach für Steigeisen, einem innovativen Skitragesystem, einer Seilöffnung im Haupt- und Steigeisenfach, Fixierschlaufen für Safety Equipment und einer Vorbereitung für die Trinkvorrichtung.

PIEPS SONDEN ALU SPORT / CARBON PRO

Die neu designten Lawinensonden mit stabilen Rohren aus hochwertiger Carbonfaser bzw. Aluminium-Legierung garantieren ein geringes Biegeverhalten. Durch den PIEPS Safety Marker mit einer gelben Markierung bei 100 cm und bei den ersten 40 cm, kann die Schaufelstrategie perfekt angepasst werden. Das Speed-Cone-System ermöglicht schnellstes Spannen und mit dem Schnell-Spann-Verschluss kann die Wurfsonde arretiert werden. Die Sonde ist mit der elastischen Verschluss-Schnalle kompakt fixierbar und kann so perfekt im Notfallfach der PIEPS-Rucksäcke verstaut werden.

PIEPS iPROBE BT

Die elektronische Sonde PIEPS iPROBE BT ist bei der neuesten Entwicklung der innovativen PIEPS-Technologie mit Bluetooth ausgestattet und überzeugt im neuen Design. Die akustische und optische Trefferanzeige ermöglicht eine schnellere Rettung: Die elektronische Sonde der letzten Generation PIEPS iPROBE BT wird automatisch beim Aufspannen ein- und beim Abspannen ausgeschaltet. Die Trefferanzeige ist zu jedem LVS-Sender möglich (lt. Norm EN300718). Ein weiterer Zeitgewinn ergibt sich bei einer Mehrfachverschüttung durch den automatischen Sleep-Mode von Lawinen-Pieps mit iPROBE Support. Mit einem Dauerton und Dauerlicht wird ein „Treffer“ signalisiert. Selbst wenn die verschüttete Person knapp mit der Sonde verfehlt wird, ist dies das Signal zum Schaufeln! Somit kann eine Zeitersparnis von 60% bei Feinsuche & Sondieren erreicht werden. Damit schafft die PIEPS iPROBE BT Sicherheit in einer Situation in der Stress und Unsicherheit herrschen! Durch die Ausstattung mit Bluetooth wird ein kabelloses Gerätemanagement (Software Updates, Einstellungen) mit der PIEPS-APP ermöglicht. Die PIEPS iPROBE BT ist in 220, 260 und 300 cm erhältlich.

PIEPS RUCKSÄCKE – TRACK I SUMMIT

Die neu designten PIEPS Damen-Rucksäcke überzeugen nicht nur durch Design, sondern vor allem durch Praxistauglichkeit. Beide Modelle (TRACK 20, TRACK 30, SUMMIT 30) bieten eine perfekte Passform unter Berücksichtigung der weiblichen Anatomie. Tragesystem, Hüftgurt und Rückenlänge sind speziell geformt und sorgen für idealen Tragekomfort.

PIEPS APP

Die PIEPS APP bietet einfaches Gerätemanagement über Bluetooth mit dem Mobiltelefon. APP herunterladen, PIEPS iPROBE BT, MICRO BT sensor/button/RACE, PRO BT, POWDER BT oder JETFORCE BT verbinden und alle Funktionen nutzen. Über das kabellose Gerätemanagement können Software Updates, Geräte-Checks und verschiedene Konfigurationen durchgeführt werden. Im Trainingsmodus werden die Lawinen-PIEPS in konfigurierbare Sender verwandelt und können so für Trainingszwecke genutzt werden.

Die PIEPS iPROBE BT, der PIEPS JETFORCE BT und die Lawinen-PIEPS PRO BT, POWDER BT, MICRO BT sensor, MICRO BT button und MICRO BT RACE sind mit Bluetooth ausgestattet.

 

 

Empfohlene Beiträge