Foto: Mammut

Mammut Avalanche Safety Highlights 2020/21

Mammut steht mit einer über 45-jährigen Erfahrung im Bereich Avalanche Safety für höchste Performance, Sicherheit und Innovation. Um Retter wie Verunglückte bestmöglich zu unterstützen, hat der Schweizer Bergsportausrüster seine Lawinensicherheitsausrüstung rund um das Herzstück Barryvox S unter diesem Aspekt weiterentwickelt und bietet Tourengehern und Freeridern so auch in der Saison 2020/21 eine komplette Sicherheitsausrüstung. Top-Athleten wie Jérémie Heitz oder Nadine Wallner, die für ihre sportlichen Herausforderungen auf höchste Qualität und Funktionalität angewiesen sind, sind eng in die Weiterentwicklung der Mammut Avalanche Safety Produkte wie dem Barryvox, Aribag Rucksäcken, Sonden oder Schaufeln involviert.

Im Fall einer Lawine kommt es auf jede Sekunde an. Es gilt, in Stresssituationen den Überblick zu bewahren und schnell zu agieren. Neben der technischen Leistung der Sicherheitsausrüstung spielen in solchen Extremsituationen daher optische Signale an der Sicherheitsausrüstung eine wichtige Rolle. So hilft die Signalfarbe Vibrant Orange an Mammuts Avalanche Safety Produkten, selbst in Stresssituationen gelernte Handlungsprozesse intuitiv abzurufen. Mammut setzt seit über 45 Jahren alles daran, Tourengeher und Freerider mit innovativer Lawinensicherheitsausrüstung bestmöglich zu unterstützen und entwickelt seine Produkte unter diesem Anspruch stetig weiter.

Selbst marktführende Produkte wie das Lawinenverschütteten-Suchgerät Barryvox® S optimiert Mammut fortlaufend weiter, wie zuletzt mit dem neusten Firmware-Update. Das komplett in der Schweiz entwickelte und produzierte Barryvox S verfügt dank dem neuen Gerät-zu-Gerät-Upgrade BarryHeart 3.2 über eine optimierte Batterielaufzeit sowie eine verbesserte Messgenauigkeit mit vereinfachter visueller Benutzeroberfläche. Mammut hebt in der Saison 20 /21 zudem die Lawinensonden und -Schaufeln auf ein neues Level: Das innovative Speed Lock-Arretierungssystem ermöglicht eine noch schnellere und effektivere Bedienung der Sonden und die Lawinenschaufel Alugator Pro Light trumpft mit extrem geringem Gewicht, bei noch mehr Funktionalität.

Probe Speed Lock Systems

Die Lawinensonde gehört zusammen mit einer Lawinenschaufel und einem Lawinenverschütteten-Suchgerät zu jeder Standardsicherheitsausrüstung auf Skitouren oder beim Freeriden. Beim Einsatz der Sonden ist die Set-Up-Geschwindigkeit einer der absoluten Schlüsselfaktoren. Mammut ist es gelungen, diesen Faktor weiter zu optimieren und ein neues Speed Lock-Arretierungssystem für eine schnelle und effektive Bedienung zu entwickeln. Das neue Speed Lock Arretierungssystem sorgt für noch mehr Sicherheit, vereinfacht das Arretieren und ist auch mit Handschuhen gut zu bedienen. Dank dem neuen System werden Handhabung sowie Sichtbarkeit deutlich erleichtert und auch das Zerlegen der Sonde ist einfacher. Die Speed Lock Sonden sind ein unverzichtbarer Bestandteil einer Lawinenausrüstung und je nach Bedürfnis in verschiedenen Versionen erhältlich.

  • Carbon Probe 280 speed Lock: Die biegfeste, platzsparende und zuverlässige Carbonsonde. Die leichten Sondensegmente aus hochwertigem Carbon sparen Gewicht, ohne Abstriche bei der Stabilität zu machen. Durch die zentimetergenaue, beidseitige Sondenskalierung lässt sich die Tiefe der Sonde im Schnee exakt bestimmen.
  • Probe 240 speed lock: Die leichte, platzsparend zu verpackende Sonde aus langlebigem Aluminium für anspruchsvolle Anwender. Vibrant Orange markiert die 150 cm der Sonde für ein visuelles Leitsystem.
  • Probe 280 speed lock: Die leichte, kompakt zu verpackende Sonde aus langlebigen Aluminium für maximale Effektivität beim Sondieren. Vibrant Orange markiert die 150 cm der Sonde für ein visuelles Leitsystem.
  • Probe 320 speed lock: die speziell für den professionellen Einsatz konzipierte Sonde aus langlebigem Aluminium. Vibrant Orange markiert die 150 cm der Sonde für ein visuelles Leitsystem.

Carbon Probe 280 speed Lock

Die biegfeste, platzsparende und zuverlässige Carbonsonde, die Zeit schenkt, wenn es drauf ankommt. Die leichten Sondensegmente aus hochwertigem Carbon sparen Gewicht, ohne Abstriche bei der Stabilität zu machen. Durch die zentimetergenaue, beidseitige Sondenskalierung lässt sich die Tiefe der Sonde im Schnee exakt bestimmen.

  • Speed-Lock-System – schnelles, individuell arretierbares Spannsystem. Mit einem Handgriff, zerlegbar.
  • Stabile, leichte Sondensegmente aus hochwertigem Carbon
  • Handschuhtaugliche Bedienung
  • Tropfenförmige Sondenspitze für kraftsparendes Sondieren
  • Praktische Sondenhülle mit integriertem Notfallplan
  • Zentimetergenaue, beidseitige Sondenskalierung
  • Zugfeste, langlebige Spannkordel für maximale Stabilität des Spannsystems der Sonde

Einsatz: Ski Touring / Freeriden / Schneeschuhwandern
Länge: 280 cm (zerlegt: 45 cm)
Durchmesser: 11 mm
Gewicht: 275 g
Segmente: 7
Farben: neon orange
Preis: 100 € UVP
Erhältlich ab: Herbst 2020

Probe 240 speed Lock

Die leichte, platzsparend zu verpackende Sonde aus langlebigem Aluminium für anspruchsvolle Anwender. Vibrant Orange markiert die 150 cm der Sonde als visuelles Leitsystem.

  • Handschuhtaugliche Bedienung
  • Praktische Sondenhülle mit integriertem Notfallplan
  • Stabile, leichte Sondensegmente aus langlebigem Aluminium
  • Zentimetergenaue, beidseitige Sondenskalierung
  • Zugfeste, langlebige Spannkordel für maximale Stabilität des Spannsystems der Sonde
  • Speed-Lock-System – schnelles, individuell arretierbares Spannsystem

Einsatz: Ski Touring / Freeriden
Länge: 240 cm (zerlegt: 45 cm)
Durchmesser: 11 mm
Gewicht: 245 g
Segmente: 6
Farben: neon orange
Preis: 65 € UVP
Erhältlich ab: Herbst 2020

Lawinenschaufeln Alugator

Eine moderne Lawinenschaufel muss im Notfall absolut verlässlich funktionieren, dem betonharten Lawinenschnee standhalten und gleichzeitig möglichst leicht und platzsparend sein. Die UIAA-156-Safety-Label gekennzeichneten Alugator Lawinenschaufeln von Mammut überzeugen mit ergonomisch geformten Griffen, durchdachtem sowie funktionalem Design, hochwertigen Materialen und bieten für alle – vom Einsteiger bis zum Profi – die optimale Lösung für Verlässlichkeit und Sicherheit.

Alugator Pro Light Hoe

Die Alugator Pro Light Hoe ist eine extrem leichte Schaufel mit hoher Funktionalität. Das leistungsstarke, kippfeste Blattdesign bietet in Kombination mit dem ergonomisch geformten D-Griff ein Maximum an Stabilität und effizienter Kraftübertragung beim Schaufeln. Dank der variablen Stielpositionierung, lässt sich die Alugator Pro mit einem Handgriff zur 90°-Grad Hacke umfunktionieren. Das durchdachte Design garantiert ein geringes Packmass und ergänzt die Sicherheitsausrüstung als zuverlässiger Retter in der Not.

Länge gesamt: 68 cm (zusammengeschoben) / 91 cm (ausgezogen)
Länge Stiel (zusammengeschoben): 49 cm
Schaufelblatt: 24 x 27.5 (Breite x Länge / in cm)
Gewicht: 675 g
Material: Aluminium
Preis: 110 € UVP
Erhältlich ab: Herbst 2020

Alugator Ride 3.0

Die Lawinenschaufel Ride 3.0 ist das handliche Modell für die vielfältige Nutzung. Dank ergonomisch und asymmetrisch geformtem T-Griff liegt sie gut in der Hand und eignet sich durch das gehärtete und eloxierte Aluminium ideal zum Stechen von Schneepr ofilen.

  • Gehärtetes und eloxiertes Aluminium-Schaufelblatt
  • Fixierlöcher für Schneeanker
  • Gerader Schaufelblattrücken zum idealen Stechen von Schneeprofilen
  • Stabilisationsrippen für besonders hohe Stabilität
  • Platzsparendes Schaufelblattdesign
  • Ovaler Teleskopstiel
  • Automatische Verschluss-Arretierung für schnelle, präzise Führung beim Zusammenbau
  • Ergonomisch geformter T-Griff für effiziente Kraftübertragung
  • Geschärftes, kippfestes Schaufelblatt mit integrierten Trittrastern
  • Zertifizierung: UIAA 156 Lawinenschaufelstandard

Einsatz: Ski Touring / Freeriden
Länge gesamt: 61 cm (zusammengeschoben) / 86 cm (ausgezogen)
Länge Stiel (zusammengeschoben): 44 cm
Schaufelblatt: 21,5 x 27,5 (Breite x Länge in cm)
Gewicht: 700 g
Farben: black
Preis: 60 € UVP
Erhältlich ab: Herbst 2020

Alugator Ride 3.0 Hoe

Die Lawinenschaufel Ride 3.0 ist das handliche Modell für die vielfältige Nutzung. Die variable Stielpositionierung ermöglicht es ebenfalls, die Schaufel als 90°-Hacke einzusetzen. Dank ergonomisch und asymmetrisch geformtem T-Griff liegt sie gut in der Hand und eignet sich durch das gehärtete und eloxierte Aluminium ideal zum Stechen von Schneeprofilen.

  • Gehärtetes und eloxiertes Aluminium-Schaufelblatt
  • Fixierlöcher für Schneeanker
  • Gerader Schaufelblattrücken zum idealen Stechen von Schneeprofilen
  • Stabilisationsrippen für besonders hohe Stabilität
  • Platzsparendes Schaufelblattdesign
  • Automatische Verschluss-Arretierung für schnelle, präzise Führung beim Zusammenbau
  • Ovaler Teleskopstiel mit integrierter Griffzone
  • Ergonomisch geformter D-Griff für optimale Schaufelkontrolle
  • Geschärftes, kippfestes Schaufelblatt mit integrierten Trittrastern
  • Zertifizierung: UIAA 156 Lawinenschaufelstandard

Einsatz: Ski Touring / Freeriden
Länge gesamt: 68 cm (zusammengeschoben) / 90 cm (ausgezogen)
Länge Stiel (zusammengeschoben): 50 cm
Schaufelblatt: 21,5 x 27,5 (Breite x Länge in cm)
Gewicht: 820 g
Farben: black
Preis: 95 € UVP
Erhältlich ab: Herbst 2020

Empfohlene Beiträge