Foto: Icebreaker

Icebreaker Adventure Snow – Ein Schichtensystem für jeden Wintersporttyp

Der neuseeländische Bekleidungshersteller Icebreaker ist davon überzeugt, dass in der Natur die Lösungen liegen. Seit über 23 Jahren arbeitet Icebreaker mit dem, was die Natur zur Verfügung stellt, um natürliche, hoch funktionelle Outdoorbekleidung herzustellen – als Alternative zu synthetischer Kleidung, die auf Kunststoffen basiert.

Die Adventure Snow Kollektion von Icebreaker ist auf der Piste und darüber hinaus die natürliche Wahl für Komfort und Performance, ohne Kompromisse beim Stil. Technische Designelemente bieten höchsten Komfort für lange Tage auf der Piste. Im Mittelpunkt des Designs steht die Regulierung der Körpertemperatur, die Einteilung des Kleidungsstücks in spezifische Zonen, der Wärmehaushalt des Körperkerns und das Layering verschiedener Stoffstärken, um den individuellen Bedürfnissen des Nutzers zu entsprechen.

Stoffe aus 100% Merino und Merinomischungen regulieren die Körpertemperatur so, dass sie den Nutzer bei Aktivitäten mit hoher Belastung kühlen, während sie den Körper warm halten, wenn die Temperaturen sinken. Jedes Teil harmoniert mit dem natürlichen Schichtensystem, das für Kaltwetter-Abenteuer konzipiert ist. Skin, Mid und Outer Layers sind von Natur aus atmungsaktiv und lassen sich vielseitig einsetzen und kombinieren, so dass sich der Körper stets in seiner Komfortzone bewegt.

Ein Schichtensystem für jeden Wintersporttyp

Kollektionen für Skitouren: Kleidungsstücke, die für Abenteuer mit starker körperlicher Belastung konzipiert sind und während der gesamten Belastungsdauer komfortabel bleiben.

Layer, die für Backcountry-Abenteuer ideal sind: Sie halten den Nutzer beim Aufsteigen kühl und bei der Abfahrt warm.

Allround-Styles für die Berge und darüber hinaus: Geschaffen für Komfort und Wärme, egal ob auf oder abseits der Piste.

Style und Funktion ohne Kompromisse: Ganztägiger Komfort auf der Piste mit relaxtem Look fürs Après-Ski.

Über Icebreaker

Icebreaker wurde von Jeremy Moon im Jahr 1995 in Neuseeland gegründet. Das Unternehmen leistete auf dem Gebiet der ethischen und nachhaltigen Produktion von natürlicher Performance-Bekleidung Pionierarbeit. Mittlerweile hat sich Icebreaker der VF Corporation angeschlossen. Das Unternehmen stellt weiterhin den Status Quo in Frage, indem es  natürliche, transparente und verantwortungsbewusste Geschäftsmethoden verfechtet.

Icebreaker veröffentlichte seinen ersten  Transparency Report im Januar 2018  und  ist infolgedessen  eine der wenigen Marken , die im Ethical Fashion Report 2018 von Baptist World Aid ein A+ Business Rating erhielten. Dabei schneidet Icebreaker in allen Bereichen und entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette bestens ab, einschließlich der Überprüfung der Unternehmenspolitik, Nachverfolgbarkeit, Transparenz, Lieferantenbeziehungen und Arbeitnehmerrechte.

Icebreaker sucht in der Natur nach Lösungen und nach innovativen Wegen mit weniger mehr zu machen. Indem wir das nutzen, was die Natur zur Verfügung stellt, und uns die Natur zum Vorbild machen, ermöglichen wir es Verbrauchern, sich dem Wandel hin zur Natur anzuschließen, um die Erde für zukünftige Generationen zu erhalten.

Icebreaker wird in mehr als 5.000 Geschäften in 50 Ländern über Touch-Lab-Einzelhandelsgeschäfte, Einzelhandels- und E-Commerce-Plattformen verkauft. Weitere Informationen findest du auf Icebreaker.com 

Empfohlene Beiträge